Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Motive/Thematik Feste und Bräuche im Jahreslauf Nikolaustag = 6.12. Nikolaus

Nikolaus

Der Nikolaustag ist in den meisten Ländern kein gesetzlicher Feiertag. Arbeitsfrei ist der 6. Dezember in Spanien, wo die Verfassung am 6. Dezember 1978 ratifiziert wurde (Día de la Constitución), sowie in Finnland, das sich am 6. Dezember 1917 für unabhängig erklärte. Seitdem begehen die Finnen den 6. Dezember als Nationalfeiertag. In Luxemburg haben die Kinder der Vor- und der Grundschule (bis zum zwölften Lebensjahr) schulfrei.

Moderator: Rüdiger


Beitrag So 15. Dez 2013, 14:05

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Auch in Himmelpforten wird seit mehr als 40 Jahren jedes Jahr ein Sonderstempel zu Weihnachten geführt. Im hier gezeigten Sonderstempel von 1998 geht der heilige Nikolaus mit seinem Bischofsstab ebenfalls durch eine "Pforte".

Nikolaus_0002.jpg

Beitrag So 15. Dez 2013, 14:20

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Ein Ortsteil im saarländischen Grossrosseln heißt St.Nikolaus. Dort gibt es ebenfalls jährlich Sonderstempel zu Weihnachten. Viele Jahre fand jeweils am 6.12 eine Briefmarkenausstellung des Landesringes Saar statt. Im Sonderstempel von 1993 zur 5. Briefmarkenausstellung fährt der Nikolaus im Heißluftballon davon.


Nikolaus_0005.jpg

Beitrag So 15. Dez 2013, 14:27

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Im Jahre 1998 zeigte der Sonderstempel in St.Nikolaus mit Bischofsstab in einem Buch lesend.

Nikolaus_0003.jpg

Beitrag So 15. Dez 2013, 14:30

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Es gab 1998 noch einen zweiten Sonderstempel zur 10. Jugendbriefmarkenausstellung und zu 40 Jahre Landesring Saar in der Deutschen Philatelisten Jugend e.V. Dieser Stempel zeigt den Nikolaus auf einem Pferd reitend.

Nikolaus_0009.jpg

Beitrag So 15. Dez 2013, 14:34

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Im Jahre 2005 werden im Sonderstempel von St.Nikolau nur der Bischofsstab und die Bischofsmütze abgebildet.

Nikolaus_0006.jpg

Beitrag So 15. Dez 2013, 19:00

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Jetzt steht in der Ortsbezeichnung nicht mehr 66352 Grossrosseln, sondern wieder 66351 St. Nikolaus. In diesem Jahr (2013) überschreitet der Sankt Nikolaus die Grenzbrücke zwischen Deutschland und Frankreich.

Nikolaus.jpg

Beitrag Mo 31. Mär 2014, 21:03

Beiträge: 26607
Wohnort: Trier
Auf diesem Sonderstempel zu einer Ausstellung des Landesringes Saar vom 6.12.1997 aus Grossrosseln (Ortsteil St.Nikolaus) sehen wir den Weihnachtsmann hoch zu Ross.

Weihnacht_0008.jpg

Beitrag So 13. Apr 2014, 17:25

Beiträge: 7869
Die bekannte Geschichte derr belgischen Stadt Sint-Niklaas beginnt 1217 mit dem Bau einer Kirche zu Ehren des Heiligen Nikolaus durch den Bischof von Tournai.

Nikolaus wirkte in der ersten Hälfte des 4. Jahrhunderts als Bischof von Myra in der kleinasiatischen Region Lykien, damals Teil des römischen, später des byzantinischen Reichs, heute der Türkei.

Sein Name bedeutet im Griechischen „Sieg(reich)er des Volkes“ (aus νίκη und λαός).

Sein Gedenktag, der 6. Dezember, wird in zahlreichen Kirchen begangen und ist als "Nikolaustag" daher weltbekannt.

Diese Postkarte wurde in St. Niklaas aufgegeben:

IMG_0005 - Kopie.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 2. Jun 2014, 20:21

Beiträge: 13
Zuschlagsmarke Weihnachten 2007 mit Sonderstempel 2008 mit dem "Zertifikat für echte Nikoläuse"

Nikolaus.jpg

Beitrag Mo 2. Jun 2014, 20:25

Beiträge: 13
45-Cent-Zuschlagsmarke 2007 mit dem Sonderstempel "St. Nikolaus" "Freund der Kinder" aus dem gleichen Jahr.

Nikolaus 2007.jpg

Nächste

Zurück zu Nikolaustag = 6.12.

cron