Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Deutschland Deutschland bis 1945 Deutsches Reich 1872 - 1945 Brustschildmarken sammeln ohne dickes Portemonnaie

Brustschildmarken sammeln ohne dickes Portemonnaie

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 7196
Postkartenvordruck "C. 154." mit Eindruck eines Reichsadlers mit großem Brustschild, freigemacht per EF der MiNr. 32, entwertet am 19.05.1875 per nachverwendetem Thurn & Taxis-Kreisstempel "BENSHEIM", Feuser TT 026:

IMG5.jpg
Auch dieser Beleg paßt sowohl in eine Sammlung "Brustschilde" als auch in eine Sammlung der Dauerserie "Pfennige"!

Dieses Exemplar kostete 3,80 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/Nachv-Taxis-K1- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 12. Feb 2018, 23:32

Beiträge: 7196
Hier eine MiNr. 18 mit nach links unten verschobener Prägung, entwertet am 01.03.1873 per Kreisstempel GERBSTÄDT, mit Prüfungsbefund "HENNIES BPP":

IMG5_0001.jpg
IMG5_0002.jpg
IMG5_0003.jpg
Dieses Exemplar kostete 11 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/BRUSTSCHILD-Nr- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Di 13. Feb 2018, 00:50

Beiträge: 7196
Diese leicht nach links dezentrierte MiNr. 6 wurde entwertet per nachverwendetem preussischem zweizeiligem Rechteckstempel "GOLDAP":

IMG5_0004.jpg
Dieses Exemplar kostete bei einem Katalogpreis von 120 MICHEL-€ netto 14,79 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/DR-1872-MiNr-6- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 14. Feb 2018, 00:59

Beiträge: 7196
Post-Einlieferungsschein vom 03.02.1874 mit aptiertem nachverwendetem badischem Zweikreisstempel WIESLOCH:

IMG5.jpg
Unten im Stempel ist das Wappen von Baden zu finden, das man als Philatelist von zwei Wertstufen der Allgemeinen Ausgabe der Französischen Zone her kennt, MiNr. 4 sowie MiNr. 10:

Fr._Zone_1945_4_Wappen_Baden.jpg
Fr._Zone_1945_10_Wappen_Baden.jpg


Dieses Exemplar kostete 9,85 € inklusive Porto:

http://www.ebay.de/itm/Baden-Postschein ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7196
Hier aus derselben Quelle stammend ein weiterer Post-Einlieferungsschein mit dem aptierten Zweikreisstempel "WIESLOCH" mit badischem Wappen unten:

IMG5.jpg
Dieser Beleg stammt vom 13.02.1874 und dokumentiert die Einlieferung von einem "Brief Chargé"

Auch dieses Exemplr kostete 9,85 € inklusive Porto:

http://www.ebay.de/itm/Baden-Postschein ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7196
Hier eine nach oben dezentrierte MiNr. 20, entwertet am 30.05.1873 per dreizeiligem Rechteckstempel:

IMG5_0001.jpg
Die Marke zeigt im Rahmen links sowie unten Druckausfälle und Punktierungen.

Dieses Exemplar kostete 2,99 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/Brustschild-Mi- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Do 15. Feb 2018, 00:29

Beiträge: 7196
Und jetzt zur Abwechslung mal wieder ein Griff in die Tüte mit Marken für 1 € pro Stück, erworben beim Großtauschtag in Aachen.

Heute eine nach links dezentrierte MiNr. 25, entwertet am 28.02.1874 per Kreisstempel:

IMG5_0002.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7196
Und gleich noch ein Griff in die besagte Tüte!

MiNr. 18, entwertet am 21.01.1873 per nachverwendetem NDP-Zweikreisstempel "BERLIN P.E.No 12.", Feuser NDP 070:

IMG5_0003.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7196
MiiNr.. 23 a L15, am 14.10.1873 entwertet per Kreisstempel "MAINZ-BAHNHOF", geprüft "M. SOMMER BPP":

IMG5_0002.jpg
IMG5_0004.jpg
Dieses Exemplar kostete 13 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/BRUSTSCHILD-Nr- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7196
MiNr. 7 L16, entwertet am 24.10.1872 per Kreisstempel "FRANKFURT A.M.", geprüft "M. SSOMMER BPP":

IMG5_0005.jpg
IMG5_0006.jpg
Dieses Exemplar kostete 24 € inklusive Porto:

https://www.ebay.de/itm/BRUSTSCHILD-Nr- ... 2749.l2649

Liebe Grüße
Rüdiger

VorherigeNächste

Zurück zu Deutsches Reich 1872 - 1945

cron