Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Motive/Thematik Tiere von A - Z Säugetiere Affen

Affen

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 19. Feb 2019, 11:21

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Auf einer Marke der Cook-Inseln (MiNr 1345) aus einer Serie "Gefährdete Tiere" werden drei Schimpansen (Pan troglodytes) gezeigt. Hier eine Marke mit dem zur Marke passenden Ersttagstempel.

20190219_0005.jpg

Beitrag Mi 20. Feb 2019, 11:28

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Auf diesem FDC wurden alle Marken dieser Ausgabe mit dem Ersttagsonderstempel entwertet. Die Marken wurden an sechs aufeinanderfolgende Daten ausgegeben.

20190219.jpg

Beitrag Mi 20. Feb 2019, 16:16

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Der Mandrill (Mandrillus sphinx) ist eine Primatenart aus der Familie der Meerkatzenverwandten (Cercopithecidae). Er erreicht eine Kopfrumpflänge von 61 bis 76 Zentimeter, sein Schwanz ist nur ein kurzer, 5 bis 7 Zentimeter langer Stummel. Im vierfüßigen Gang erreicht er eine Schulterhöhe von 51 Zentimetern. Männchen erreichen durchschnittlich rund 25 Kilogramm und sind damit doppelt so schwer wie Weibchen, die etwa 11,5 Kilogramm erreichen. Sein Verbreitungsgebiet umfasst das südliche Kamerun, der Fluss Sanaga bildet die nördliche Grenze seines Lebensraums, Äquatorialguinea, das westliche Gabun und den Südwesten der Republik Kongo.
Auf einer Marke der Cook-Inseln (MiNr 1385) aus einer Serie "Gefährdete Tiere" werden zwei Mandrills (Mandrillus sphinx) gezeigt. Hier eine Marke mit dem zur Marke passenden Ersttagstempel.

20190220_0001.jpg

Beitrag Mi 20. Feb 2019, 16:18

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Auf einer Marke aus der gleichen Serie der Cook-Inseln (MiNr 1386) ist ein Gorilla (Gorilla gorilla) abgebildet. Hier eine Marke mit dem zur Marke passenden Ersttagstempel.

20190220_0002.jpg

Beitrag Mi 20. Feb 2019, 17:03

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Der Katta (Lemur catta) ist eine Primatenart aus der Gruppe der Lemuren (Lemuriformes) in der Familie der Gewöhnlichen Makis (Lemuridae). Er erreicht eine Kopfrumpflänge von 39 bis 46 Zentimetern, sein Schwanz ist mit 56 bis 62 Zentimetern deutlich länger als der Rumpf. Sein Gewicht variiert zwischen 2,2 und 3,5 Kilogramm. Der Katta kommt nur auf Madagaskar vor, wo er die südwestlichen und südlichen Teile bewohnt.
Auf einer Marke der Cook-Inseln (MiNr 1389) aus einer Serie "Gefährdete Tiere" werden zwei Kattas (Lemur catta) gezeigt. Hier eine Marke mit dem zur Marke passenden Ersttagstempel.

20190220_0005.jpg

Beitrag Do 21. Feb 2019, 19:21

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Auf diesem FDC wurden alle Marken dieser Ausgabe mit dem Ersttagsonderstempel entwertet. Die Marken wurden an fünf aufeinanderfolgende Daten ausgegeben.

20190220.jpg

Beitrag Sa 23. Feb 2019, 18:15

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
In einer Serie "Tiere im Zoo" ist in Israel diese Marke (Minr 1242) mit einem Schimpansen (Pan troglodytes)) erschienen.

20190222_0019.jpg

Beitrag Sa 23. Feb 2019, 18:17

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Die Marke wurde auf einem FDC zusammen mit einer zweiten Marke der Serie mit dem zur Marke passenden Ersttagsonderstempel gestempelt.

20190222_0017.jpg

Beitrag So 31. Mär 2019, 11:00

Beiträge: 27597
Wohnort: Trier
Eine Marke aus den Niederlande (MiNr 1341 A) zeigt einen Borneo-Orang-Utan (Pongo pygmaeus).

20190330_0004.jpg

Die Marke gibt es auch nur senkrecht gezähnt (MiNr 1341 D) und nur links gezähnt (MiNr 1341 E) aus Markenheftchen (MiNr MH 39).

Vorherige

Zurück zu Säugetiere

cron