Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats März 2017 - Alle Vögel sind schon da Vögel Kraniche

Kraniche

Moderator: Rüdiger


Beitrag Do 27. Sep 2018, 18:51

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
In einer Freimarkenserie ist in Südafrika diese Marke (MiNr 461) mit zwei Paradieskranichen (Anthropoides paradisea) erschienen.

20180925_0018.jpg

Beitrag Mo 29. Okt 2018, 17:28

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Der Weißnackenkranich (Grus vipio) ist eine Vogelart aus Familie der Kraniche. Er erreicht eine Größe von 130 bis 140 cm und ein Gewicht zwischen 5 und 6 kg. Seine Flügelspanne beträgt 200 bis 210 cm. Die Männchen sind meist etwas größer als die Weibchen. Seine Brutgebiete liegen in der nordöstlichen Mongolei, im nordöstlichen China und im angrenzenden südöstlichen Russland.
Auf dieser Marke aus Süd-Korea (MiNr 1025) ist ein Weißnackenkranich (Grus vipio) abgebildet.

20181029_0004.jpg

Beitrag Di 12. Feb 2019, 11:49

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Der Schreikranich (Grus americana) ist ein Vogel aus der Familie der Kraniche (Gruidae). Seine Brutgebiete liegen in den Feuchtgebieten der Prärien im mittleren Kanada. Sie überwintern in Texas. Die Zahl der wild lebenden Tiere ist sehr gering.
In der Serie "Gefährdete Arten Fauna" erschien bei der Postverwaltung der Vereinte Nationen New York 1993 diese Marke (MiNr 645) mit einem Schreikranich (Grus americana).

20190211_0014.jpg

Beitrag Di 12. Feb 2019, 12:29

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Dieser Marke ist zusammen mit drei weiteren Marken in einem Viererblock gedruckt worden. Hier ein kompletter Viererblock:

20190211_0019.jpg

Beitrag Di 5. Mär 2019, 13:50

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Diese Marke aus Japan (MiNr 764) bildet eine Unterart des Grauen Kranichs, den östlichen Grauen Kraniche (Grus grus lilfordi) ab. Die marke zeigt drei fliegende Exemplare.

20190305_0011.jpg

Beitrag Di 5. Mär 2019, 13:53

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Es gibt dieses Motiv auch in einer weiteren Marke aus Japan (MiNr 1007 A).

20190305_0012.jpg

Diese Marke gibt es auch nur waagerecht gezähnt aus Rollen (MiNr 1007 C).

Beitrag Mi 6. Mär 2019, 17:53

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
In der Serie "Vögel aus dem Nationalpark Hortobágy" erschien 1977 in Ungarn auch eine Marke (MiNr 3175 A) mit zwei fliegenden Kranichen (Grus grus).

20190306_0010.jpg

Die Marke gibt es auch geschnitten.

Beitrag Mi 6. Mär 2019, 18:07

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Der Mönchskranich (Grus monacha) ist eine Vogelart aus der Familie der Kraniche (Gruidae). Er erreicht eine Körperhöhe von 100 bis 115 Zentimetern. Seine Flügelspanne beträgt 170 bis 180 Zentimeter. Er wiegt durchschnittlich 2,5 Kilogramm. Weibchen sind in der Regel etwas kleiner als Männchen. Er brütet im südlich-zentralen und südöstlichen Sibirien und wahrscheinlich auch in der Mongolei.
Auf einer Marke aus der Sowjetunion (MiNr 5181) sind zwei Mönchskraniche (Grus monacha) in ihrem Nest mit zwei Eiern zu sehen.

20190306_0012.jpg

Beitrag Do 7. Mär 2019, 12:56

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Auf dieser Marke aus Finnland (MiNr 1397 aus dem Block MiNr Block 17) füttert ein Kranich (Grus grus) einen Jungvogel.

20190307_0005.jpg

Beitrag Do 7. Mär 2019, 13:01

Beiträge: 24778
Wohnort: Trier
Aus dem gleichen Block stammt auch diese Marke (MiNr 1399) mit der fliegenden Kranichen (Grus grus).

20190307_0012.jpg

VorherigeNächste

Zurück zu Vögel

cron