Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Deutschland Deutschland ab 1945 Deutsche Demokratische Republik MiNr. 358–361

MiNr. 358–361

Moderator: Rüdiger


Beitrag Fr 27. Jun 2014, 23:42

Beiträge: 2541
Es ist noch gar nicht so lange her, da fiel mir dieses, leider nicht mehr ganz frische, Faltblatt mit den MiNrn. 358 bis 361 auf einem regionalen Flohmarkt preisgünstig in die Hände. Aber die Information, dass es ein solches gibt, möchte ich doch weiter geben.
FrankfurtOder-1.jpg
FrankfurtOder-2.jpg


Die Abschläge des Sonderstempels sind nicht von allerbester Güte.
FrankfurtOder-2a.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Beitrag So 29. Jun 2014, 14:58

Beiträge: 2541
Ob diese Kombination von amtlichem Ersttagsbrief und Ersttagsdatum (11.7.1953) des Frankfurt/Oder-Festwochensonderstempels tatsächlich postalisch befördert wurde ist für den aktiven Heimatsammler vielleicht nicht so wichtig. Der rückseitige Dresdener Absenderstempel könnte jedoch dafür sprechen. Die saubere Brieföffnung für den sammelnden Kollegen in "Cehoslovakia" argumentieren. Aber es könnte genausogut eine "Nachbeschriftung" sein.
ffoder-fdc-1.jpg
ffoder-fdc-1a.jpg


Auf jeden Fall ist dieser Satzbrief eine typische Überfrankatur. Das sucht und sammelt nicht jeder. Wobei sich Satzbriefe dieser DDR-Ausgabe geradezu anboten, gab es doch keinen Wert "in geringerer Auflage" (so genannte Sperrwerte), der sicher schwerer zu beschaffen war.

Der Ersttag der Markenausgabe (Auflage: 2 500 000 Sätze) war der 6.7.1953. FDCs mit Berlin W8-Entwertung werden häufig und auf allen Internetverkaufsplattformen angeboten.

Liebe Grüße
Matthias


Zurück zu Deutsche Demokratische Republik