Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Deutschland Deutschland ab 1945 Deutsche Demokratische Republik DDR: Schmuckblatt - Telegramme

DDR: Schmuckblatt - Telegramme

Moderator: Rüdiger


Beitrag Mi 10. Sep 2014, 17:13

Beiträge: 2541
Da das Sammeln von Schmuckblatt-Telegrammen nach Hauptnummern möglich ist, es gibt wohl derzeit 72, soll dieser kleine Thread diese 72 verschiedenen Schmuckblatt-Motive zusammentragen.

Wobei es durch die verschiedenen Druckvermerke passieren kann, dass der kleine Thread zu einem großen wird, denn weit mehr als 1.000 unterschiedliche Druckvermerke wurden inzwischen aufgespürt.

Gesammelt wurden diese zum Teil sehr hübschen Motive schon zu Zeiten der DDR, da die Formulare zu Sammlerzwecken abgegeben werden durften. Und mit 75 DDR-Pfennigen war das jeweilige Exemplar auch für junge Sammler erschwinglich.

Was wundert es, dass es zwischenzeitlich (2011) zu einer Gründung einer Fachgruppe „Schmuckblatt – Telegramme der DDR“ innerhalb der ArGe (Arbeitsgemeinschaft) „DDR-Spezial“ kam? (mehr auf: http://www.ddr-spezial.de/Start.html)


Beiträge: 2541
Beginnen wir, der Jahreszeit entsprechend, mit einem Motiv "Sonnenblumen", dem LX 57 aus dem Jahr 1983. Das Kürzel "LX" gilt für alle Schmuckblatt-Telegramm-Faltblätter. Auch das LX 57 des Jahres 1983 war ein zum A5-Format mittig gefaltetes A4-Format.

Vorderseitig das Telegramm-Motiv, innen einfarbig gelb und ...
LX57-1983-1.jpg


... rückseitigem Platz für postinterne Mitteilungen sowie den für viele Sammler nicht unwichtigen Druckvermerk.
LX57-1983-2.jpg


Aus dem Druckvermerk geht das Jahr 1983 hervor.
LX57-1983-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
War das vorweg gezeigte LX 57-Exemplar ein unbenutztes Stück, möglicherweise ein Sammlerstück, ist das LX 57 aus dem Jahr 1984 ein 1986 regulär benutzes Exemplar.

Die Vorderseite des Hauptnummern-Formulars LX 57.
LX57-1984-1.jpg


Innen (einfarbig gelb) wurde das ansich gewöhnliche Telegramm eingeklebt und das Faltblatt-Formular dadurch zum eigentlichen Schmuckblatt-Telegramm.
LX57-1984-2.jpg


Rückseitig der Druckvermerk, aus dem das Druckjahr 1984 hervorgeht, sowie weiter oben das gestempelte Verwendungsjahr 1986.
LX57-1984-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Das gewöhnliche Telegramm, eingeklebt in das ausgewählte LX-Formular, wurde in einen A5-Umschlag gesteckt und zugestellt. Über den Schmuckwert eines solchen Umschlages sollte es sicher unterschiedliche Auffassungen geben.

Hier ein unbenutzter Umschlag aus dem Jahr 1983 (siehe Druckvermerk).
UmschlagSchmuckBlatttelegramm-1983-1.jpg


Der Blick auf die innen gummierte Klappe.
UmschlagSchmuckBlatttelegramm-1983-2.jpg


Und zugeklebt wurde es dann dem Empfänger ausgehändigt oder bei Nichtantreffen des Empfängers in einen vorhandenen Hausbriefkasten eingeworfen. (Exemplar laut Druckvermerk und Telegramm-Text aus dem Jahr 1985)
UmschlagSchmuckBlatttelegramm-1985-1.jpg


(Was da im Fenster des Umschlages zu sehen ist, ist ein LX 10.)

Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Nicht immer ist es so einfach fortführende Beiträge für einen thematischen Thread zu verfassen. ;)

Das LX 10 ist bereits im Fenster des vorigen Beitrags ausschnittsweise zu sehen. Hier ist die Bildseite eines unbenutzten Exemplars mit Druckjahr 1977.
LX10-1.jpg


Aus dem Druckvermerk können wir das Druckjahr entnehmen.
LX10-2a.jpg


Die Innenseite ist einfarbig Grün. Mit den Druckjahren ändern sich die Grüntöne bei den vorliegenden LX 10-Stücken merklich.
LX10-innen grün-Töne-Jz.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Diesem 1987er Druck fehlt es ein wenig an Rot. Die Farben wirken blasser, was aber nicht weiter stört.
LX-10-1987-1.jpg


Im Druckvermerk das Druckjahr.
LX-10-1987-2.jpg


Ein LX10 mit seinen Außenseiten.
LX-10-1987-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Fehlt noch das schon mit einbezogene LX 10 mit dem Druckjahr 1989.
LX10-1989-1.jpg


Ein etwas größerer Detailscan mit dem Druckvermerk.
LX10-1989-2a.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Beitrag So 28. Sep 2014, 16:02

Beiträge: 2541
Viele der regional sammelnden Stempel-Freunde kennen sich bei den Telegrammen besonders gut aus. Finden sich doch gerade auf den Formularen der Telegramme die schönsten Abschläge von Poststellen-II-Postorten. Vor allem die seltenen und raren Stempelabschläge. Neben den immer gesuchten hohen Frankaturen der DDR-Freimarken.

Aber mit dem hier gezeigten Telegrammformular möchte ich den jugendlichen Sammlern zeigen, oder den jetzt erst neu eingestiegenen, dass diese aufgegebenen Telegramme direkte Hinweise zu den Schmuckblatt-Nummern aufweisen. Und auch die anfallende Gebühr in Höhe von 75 DDR-Pfennigen belegen.

Hier wurde ein LX 45 ausgesucht und sicher dann auch ausgetragen. War das LX 45 mit seinem Blumenmotiv, statistisch gesehen, doch eines der beliebtesten. Vielleicht war es phasenweise auch nur das einzige mit Blumendekor angebotene LX?
LX45-1.jpg
LX45-2.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Folgerichtig zeige ich jetzt das LX 45. ;) Zuerst ein gebrauchtes LX 45 aus dem Jahr 1982. Die Innenseite/n sind in einfarbig Grün.
LX45-3.jpg


Der Druckvermerk, aus dem das Jahr 1982 hervorgeht.
LX45-4.jpg


Und als postinterner Telegrammtext die Bestätigung des gewünschten Motivs.
LX45-5.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2541
Und ein ungebrauchtes Exemplar des LX 45 aus dem Jahr 1988.
LX45-6.jpg
LX45-7.jpg


Zum Farbvergleich die Innenseiten der beiden LX 45. Das Grün ist charakteristisch für diese beiden Druckjahre.
LX45-8.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Nächste

Zurück zu Deutsche Demokratische Republik

cron