Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Deutschland Deutschland ab 1945 Deutsche Demokratische Republik Bauwerke und Denkmäler - die letzte Dauerserie der DDR

Bauwerke und Denkmäler - die letzte Dauerserie der DDR

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 7875
Dieser Beleg der Portostufe 300 Pf ist portogerecht entsprechend dem Sondertarif vom VGO ins VGW für einen Brief von 21 bis 100 g Gewicht, Porto 100 Pf, per Eilzustellung, Porto 200 Pf:

IMG5_0005 - Kopie.jpg
IMG5_0006 - Kopie.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7875
Diese EF der Wertstufe zu 500 Pf vom Ersttag ist leider wie so häufig nicht portogerecht, denn ein Brief zum Sondertarif vom VGO ins VGW von 21 bis 100 Gramm, Porto 100 Pf, per Einschreiben, 150 Pf, sowie Eilzustellung, Porto 200 Pf, ergibt als Portostufe lediglich 450 Pfennig und nicht 500 Pf, der Beleg ist also leider überfrankiert:

IMG5_0005.jpg
IMG5_0006.jpg
Interessant ist bei diesem Beleg der rückseitig abgeschlagene Hinweisstempel "Nachsende- und Vollmachtenkartei eingesehen", den ich bisher noch nicht kannte!

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 315
Wohnort: Hamburg

Die 50-Pfg.-Marke habe ich hier ja schon häufiger gezeigt.
Hier nun ein 8er-Streifen aus Rollenbahnbogen mit Oberrand, dort die Farbstreifen 0 - 12 in aufsteigender Farbintensivität auf portogerechtem Einschreib-Eilbrief aus Chemnitz nach Frankenthal.

Juli002.jpg


Gruß Rainer
Meine Leidenschaft: moderne Postgeschichte bis 1965 und Dauerserien :D


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Hallo zusammen,

auf meiner gestrigen Suche nach etwas ganz anderem sind mir die Rollenmarken dieser Serie nach langer Zeit mal wieder ins Auge gefallen. Rainer hatte hier im Thread ja schon einiges spezielles davon gezeigt und ich möchte heute einige Nummernspezialitäten zeigen. Es gibt hier wirklich nichts, was es nicht gibt!

Den Anfang macht ein 5-er-Streifen. An sich nichts besonderes, das ist die normale Sammelform bei Rollenmarken. Aber die Rückseite macht auf sich aufmerksam: Normalerweise ist jede 5. Marke mit einer Zählnummer versehen. Hier aber haben wir im 5-er-Streifen 2 Nummern!!! Da hat das Zählwerk aber ganz schön geschlampt :lol:

ddr1 (2).jpg


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Dann folgt ein 11-er-Streifen. Auch eine bei Rollenmarken "normale" Sammelform. Aber, schaut man wieder genau hin, stimmt da etwas nicht. Es ist zwar auf jeder 5. Marke die Nummer gedruckt. Nur, die Nummernfolge ist (von unten gesehen) 0990, 995, 0980!!! Richtig hätte es heissen müssen: 0990, 985, 0980. Hier war das Zählwerk der ungeraden Nummern falsch eingestellt :D

DDR2 (2).jpg


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Gestempelte lose Streifen sind gar nicht so häufig anzutreffen. Hier einmal 3 Exemplare:

DDR2 (3).jpg
DDR3 (2).jpg


...fällt da nicht auch etwas auf?


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Richtig! Der untere Streifen hat die Nummer entgegengesetzt der beiden oberen! Des Rätsels Lösung: Es wurden die Nummern einmal "normal" und einmal "kopfstehend" aufgedruckt. Je nach dem, wie die Rolle in der Druckerei eingespannt war, kamen die Nummern auf die Rückseite. dieser Umstand ist sogar im Michel-Katalog aufgeführt.

Hier noch einmal im Bild verdeutlicht:

DDR4 (3).jpg


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Hier ein Exemplar, bei dem die Nummer über 2 Marken, also genau auf der Zähnung, gedruckt wurde:

ddr1 (3).jpg


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Besondere Auswirkung hatte das wieder auf einen 5-er-Streifen. Hier sind auf der ersten und fünften Marke jeweils eine halbe Nummer zu sehen:

DDR4 (2).jpg


Beiträge: 3986
Wohnort: Lübeck
Nun eine Nummer vom Rollenanfang. Die Rollengrösse beträgt bei der gesamten Auflage immer 1000 Stück. (Diese Info brauchen wir für den hier nachfolgenden Beitrag auch noch!) In diesesm Beispiel war die Papierrolle mit 10 nebeneinander liegenden Markenreihen (für nachher 10 einzelne Rollen) nicht richtig mit dem Zählwerk übereinstimmend justiert worden und die vierstellige Nummer landete zum Teil auf der Nachbarmarke. Solche Nummernfehler dürften auch nicht so unbedingt häufig zu finden sein.

ddr1 (4).jpg

VorherigeNächste

Zurück zu Deutsche Demokratische Republik

cron