Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Europa Österreich - Kleinwalsertal - Postsondertarif

Österreich - Kleinwalsertal - Postsondertarif

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 7660
Das Kleinwalsertal liegt im österreichischen Bundesland Vorarlberg.

Es umfasst die Gemeinde Mittelberg und ist Teil des Bezirks Bregenz.

Aufgrund der geographischen Lage in den Allgäuer Alpen mit seiner alpinen Geländestruktur hat das Kleinwalsertal keine direkte Verkehrsverbindung zum übrigen Vorarlberger Land.

Das Tal ist nur von der Nachbargemeinde Oberstdorf in Bayern aus auf einer Straße zu erreichen.

Es handelt sich damit für Deutschland um eine sogenannte funktionale Enklave oder auch Pene-Enklave.

Für Postsendungen aus dem Kleinwalsertal nach Deutschland galten Inlandsgebühren, die allerdings mit österreichischen Postwertzeichen zu entrichten waren.

Hier eine Ansichtskarte aus Mittelberg aus dem Jahr 1962, adressiert nach Bonn, die dementsprechend mit 10 Pfennig Inlandsporto freizumachen war.

In diesem Falle wurden die 10 Pfennig in 70 Groschen umgerechnet:

IMG_0001 - Kopie.jpg
Ausreichend wären meiner Ansicht nach 60 Groschen gewesen, da zu dieser Zeit mit 10 Pfennig = 60 Groschen umgerechnet wurde. Weitere hier zu zeigende Belege werden sicherlich Klarheit schaffen.

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7660
Wie bereits beschrieben galt der Sondertarif ausschließlich für Sendungen nach Deutschland.

Diese am 29.12.1959 in Riezlern aufgegebene Postkarte war dem Sondertarif nach Deutschland entsprechend korrekt mit 60 Groschen freigemacht, wurde allerdings nicht nach Deutschland, sondern nach Tirol ijn Österreich adressiert:

IMG_0007 - Kopie.jpg
Daher wurde der Zusatz "SONDERTARIF" im Stempel gestrichen und eine Nachgebühr in Höhe von 1 Schilling erhoben, die der Empfänger zu zahlen hatte.

Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 22524
Wohnort: Trier
Der Sondertarif galt nicht nur für das Kleinwalsertal, sondern auch für die Enklave Jungholz, Tirol.
Hier eine Drucksache von Jungholz nach Bremen vom 1.6.1992. Das Porto für eine Inlandsdrucksache betrug bei der Deutschen Bundespost zu dieser Zeit 60Pf, umgerechnet also 4,20 Schilling, die hier auf diesem Umschlag mit Österreichmarken verklebt und mit dem Stempel "Jungholz, Tirol Sondertarif" gestempelt wurden. Der Tarif galt übrigens bis zum 31.10.2005.

20170415_0005.jpg


Zurück zu Fragen und Diskussion Europa

cron