Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Europa Frankreich - Vorphilatelie

Frankreich - Vorphilatelie

Moderator: Rüdiger


Beitrag Mi 15. Jan 2014, 23:32

Beiträge: 7315
Als Vorphilatelie bezeichnet man die Postgeschichte und die Briefe der Vormarkenzeit, also der Zeit vor dem ersten Erscheinen von Briefmarken.

In den meisten Ländern liegt dieser Zeitpunkt in der Mitte bzw. zu Beginn der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts.

Ein Vorphilatelist sammelt solche Altbriefe mit handschriftlichen Vermerken und Stempeln.

Hier ein solcher Vorphilabrief, der am 12.07.1842 als Ortsbrief in Pézenas aufgegeben wurde:

IMG_0002.jpg
Pézenas liegt ganz im Süden von Frankreich im Département Hérault in der Region Languedoc-Roussillon.

Selbst sehr alte Belege wie dieser hier gezeigte Brief müssen übrigens nicht unbedingt gleichzeitig unerschwinglich teuer sein. Dieses Exemplar z.B. habe ich für ganze 2 € aus der Grabbelkiste eines Händlers befreien können!

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 29. Okt 2014, 23:35

Beiträge: 7315
Dieser Brief lief am 10.11.1841 innerhalb von Lille:

IMG_0002 - Kopie.jpg
IMG_0003 - Kopie.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag So 25. Jan 2015, 23:26

Beiträge: 7315
Bernay ist eine französische Gemeinde mit 10.399 Einwohnern (Stand 1. Januar 2012) im Département Eure in der Region Haute-Normandie.

Sie ist Verwaltungssitz des Arrondissements Bernay und der Kantone Bernay-Est und Bernay-Ouest.

Bernay gehört zum Gemeindeverband Bernay et des environs.

Dieser nach Lille adressierte Brief trägt einen Einzeiler "BERNAY" in Rot und wurde mit "5" Decimen als Porto belegt:

IMG_0003 - Kopie.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 3. Aug 2015, 22:52

Beiträge: 7315
Dieser nach Delft in Holland adressierte Brief wurde am 18.04.1845 in SENS aufgegeben:

IMG_0004.jpg
IMG_0006.jpg
IMG_0005.jpg
SENS lag im dritten französischen Entfernungsrayon zur holländischen Grenze, worauf ein Einzeiler "C F 3 R" = "Correspondance Francaise 3 Rayon" hinweist.

Der Brief lief am 19.04.1945 durch Paris, wo rückseitig ein Durchgangsstempel abgeschlagen wurde.

Am 21.04.1845 kam der Beleg dann in DELFT an, was rückseitig ein roter Einkreisstempel dokumentiert.

Als in Delft zu kassierendes Porto wurden handschriftlich "60" Cent ausgewiesen.

Liebe Grüße
Rüdiger


Zurück zu Fragen und Diskussion Europa

cron