Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Postgeschichte Eigenausgaben der DP AG - Philatelie Weiden

Eigenausgaben der DP AG - Philatelie Weiden

Moderator: Rüdiger


Beitrag Mi 7. Jan 2015, 14:36

Beiträge: 2540
Diese winterliche Zeit passt ganz gut zum Thema PHILATELIEaktuell. Kann man doch gerade jetzt, wo es draussen kalt genug ist um drinne zu beiben, sich seiner Sammelleidenschaft widmen.

Der Ganzsachenumschlag der EA F 647 erinnert mit seinem Wertstempel-Motiv des Ishtar-Tores auch an die Möglichkeit einen Museumstag zu planen. Vielleicht 2015 ein Jugendgruppenausflug in ein Postmuseum?
eadpagF647-1.jpg


Das Vorausentwertungsdatum "00.00.13 - 18" auf dem Wertstempel (145 Cent).
eadpagF647-2.jpg


Rückseitig blieb diese Eigenausgabe unbedruckt.

Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Do 8. Jan 2015, 21:16

Beiträge: 2540
Die EA F 654 ist eine der letzten, die im aktuellen Ganzsachenkatalog der MICHEL-Redaktion gelistet werden. Mit dem Vorausentwertungsdatum "00.00.13 - 18" datiert man in der 2. Hälfte des Jahres 2013.
eadpagF654-1.jpg


Unser Schwertlilien-Motiv als Wertstempelvorlage will noch nicht wieder so richtig zum Tageswetter passen.
eadpagF654-2.jpg


Rückseitig wurde dieser Ganzsachenumschlag nicht bedruckt.

Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Mo 12. Jan 2015, 00:20

Beiträge: 2540
Die EA F 663 ist im aktuellen MICHEL Ganzsachen-Katalog die letzte gelistete Eigenausgabe der DP AG. Mit dem Vorausentwertungsdatum "00.00.13 - 18" für das 4. Quartal 2013 warten die Ganzzsachensammler natürlich schon ungeduldig auf die nächste Ausgabe.
eadpagF663-1.jpg


Als Wertstempel (145 Cent) begegnen wir unserer altbekannten Schwertlilie auf dem diesmal rs bedruckten Umschlag.
eadpagF663-2.jpg
eadpagF663-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Di 13. Jan 2015, 09:54

Beiträge: 2540
Die EA F 650 ist zur Abwechselung eine unten geheftete Broschüre.
eadpagF650-1.jpg


Das Vorausentwertungsdatum "22.-4.13 - 18" auf dem Wertstempel "Ishtartor" (145 Cent).
eadpagF650-2.jpg


Auch die Rückseite dieser Ganzsache wirbt nicht für die Philatelie sondern für unsere sammelnden Numismatiker.
eadpagF650-3.jpg


Warum auch nicht?

Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Fr 16. Jan 2015, 22:48

Beiträge: 2540
Auch bei der EA F 266, ein rückseitig nicht bedruckter Ganzsachenumschlag, dreht sich alles um das Geld des Sammlers. ;)
eapagF266-1.jpg


Die hochsilberhaltigeren Gedenkmünzen wurden inzwischen abgespeckt und sind seitdem weniger beliebt. Das Käuferinteresse sank.

Passend zum Zweck der Werbung ein Wertzeichen (55 Cent) auf dem das Vorausentwertungsdatum "26.11.07 - 18" aufgedruckt wurde.
eapagF266-2.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Fr 6. Feb 2015, 09:42

Beiträge: 2540
Der Wertstempel der EA F 411 wurde mit dem Vorausentwertungsdatum "-2.-3.09 - 18"! versehen.
eapagF411-2.jpg


Bei den Turbulenzen um den Euro erinnern sich sicher viele Sammler an die frühere Währung in Deutschland: die Mark.
eapagF411-1.jpg


Auf der Rückseite ist nur ein kleiner Hinweis auf nur noch wenige Komplettsammlungen. Bei Philatelisten sind komplette Sammlung begehrt.
eapagF411-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2540
Das Bildmotiv der MiNr. 2712 begegnet uns als Wertstempel auf der EA F 426. Und erinnert mit dem Vorausentwertungsdatum "20.-4.98 - 18" an die Zeit, als erst 16 Länder den Euro als Landeswährung hatten. Griechenland inbegriffen.
eadpagF426-1.jpg
eadpagF426-2.jpg


Die bedruckte Rückseite des Ganzsachenumschlages.
eadpagF426-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2540
Das viel geliebte Schwertlilien-Motiv auch auf der EA F 494 aus dem Jahr 2010.
eadpag F 494-1.jpg


Der Wertstempel mit dem aufgedruckten Vorausentwertungsdatum "00.00.10 - 18".
eadpag F 494-2.jpg


Ausser dem Hinweis, dass das Umschlagpapier aus Altpapier hergestellt wurde, blieb die Rückseite dieser Ganzsache unbedruckt.
eadpag F 494-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias


Beiträge: 2540
Die EA F 481 wird im MICHEL Ganzsachen Deutschland 2014 als Broschüre (unten geheftet) beschrieben. Wobei es sich bei der Heftung um eine Klammerheftung handelt.
eadpag F 481-1.jpg


Der Wertstempel (90 Cent, Blumen-Motiv "Narzisse") mit dem Vorausentwertungsdatum "15.-3.10 - 18".
eadpag F 481-2.jpg


Und der rückseitige Druck erinnert schon einmal daran, dass das Osterfest 2015 nicht mehr lange hin ist.
eadpag F 481-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias

Beitrag Sa 7. Mär 2015, 14:44

Beiträge: 2540
Die Eigenausgabe Nummer 504 der F-Serie bringt mit dem Wertstempel (145 Cent) eine angenehme Abwechselung.
eadpagF504-1.jpg


Das Motiv der MiNr. 2806 auf dem Ganzsachenumschlag wurde mit dem Vorausentwertungsdatum "00.00.10 - 18" entwertet.
eadpagF504-2.jpg


Auch diese GS wurde rs, wei schon EA F 494, lediglich mit dem Logo "DER BLAUE ENGEL" bedruckt.
eadpagF504-3.jpg


Liebe Grüße
Matthias

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen und Diskussion Postgeschichte

cron