Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Postgeschichte Postautomation - TRANSORMA

Postautomation - TRANSORMA

Moderator: Rüdiger


Beitrag Di 29. Dez 2015, 15:56

Beiträge: 7517
Dieser am 12.02.1956 in Brighton aufgegebene Brief durchlief die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "M" dokumentiert:

IMG5_0002.jpg
IMG5_0003.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 30. Dez 2015, 00:17

Beiträge: 7517
Dieser nach Almen in Gelderland adressierte Brief wurde am 13.01.1942 in Utrecht aufgegeben und durchlief zur Ausgangssortierung die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "AA" dokumentiert:

IMG5_0011 - Kopie.jpg
IMG5_0012.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 30. Dez 2015, 09:32

Beiträge: 7517
Diese Postkarte im Ortsverkehr von Utrecht vom 23.04.1940 durchlief die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "AA" dokumentiert:

IMG5_0011.jpg
IMG5_0013.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Sa 2. Jan 2016, 20:39

Beiträge: 7517
Diese am 08.11.1935 in Brighton aufgegebene Postkarte durchlief die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "A" dokumentiert:

IMG5_0003 - Kopie.jpg
IMG5_0004.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 4. Jan 2016, 20:22

Beiträge: 7517
In ankommender Richtung durchliefen das Postamt Bochum täglich etwa 174 000 Briefe, die in den
Nacht- und frühen Morgenstunden auf die 269 Zustellbezirke und auf die 36 Postfachschränke im Stadtgebiet verteilt wurden.

Dieser nach Bochum adressierte FDC aus Berlin durchlief in Bochum zur Eingangscodierung die automatische Briefsortieranlage, wo am Codierplatz "H" eine Linearcodierung "4314" für die "Markstraße" angebracht wurde:

20160103_231708.jpg
IMG5_0006.jpg
IMG5_0007.jpg
Der aufgestempelte Buchstabe für den Codierplatz, hier "H", dürfte analog zu den Operatorstempeln bei der TRANSORMA anzusehen sein.

Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mo 4. Jan 2016, 20:31

Beiträge: 7517
Hier ein zweites Exemplar vom Codierplatz "W":

IMG5.jpg
20160103_231717.jpg
IMG5_0006 - Kopie.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7517
Dieser nach Le Mans in Frankreich adressierte Brief wurde am 04.10.1951 in Buenos Aires aufgegeben und durchlief zur Ausgangssortierung die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "LS" dokumentiert:

IMG5_0001.jpg
IMG5_0002.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag Mi 6. Jan 2016, 18:28

Beiträge: 7517
Dieser nach Wolverhampton adressierte Brief wurde am 04.06.1965 in London aufgegeben:

IMG5_0003 - Kopie.jpg
Links unten sieht man eine sehr schwach gestempelte kopfstehende "11", die eine Operatorkennung der TRANSORMA darstellen dürfte:

IMG5_0004.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

Beitrag So 10. Jan 2016, 22:50

Beiträge: 7517
Dieser Brief im Ortsverkehr von Brighton und durchlief die dortige TRANSORMA, was ein Operatorstempel "16" dokumentiert:

IMG5_0005 - Kopie.jpg
IMG5_0007.jpg
Bei der schwarzen Raute handelt es sich um einen Briefzählstempel, der in diesem Falle eindeutig am 15.10.1953 in Brighton eingesetzt wurde:

57_gb_census_marks.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Beiträge: 7517
Im Ortsverkehr von Brighton gelaufene Belege durchliefen sowohl zur Ausgangssortierung als auch zur Eingangssortierung die TRANSORMA, was durch zwei verschiedene Operatorstempel dokumentiert wurde, bei diesem Beispiel eine "9" sowie eine "14":

IMG5_0005.jpg
IMG5_0006.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen und Diskussion Postgeschichte

cron