Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats März 2017 - Alle Vögel sind schon da Vögel Kraniche

Kraniche

Moderator: Rüdiger


Beitrag Sa 11. Mär 2017, 10:09

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Die Kraniche (Gruidae) sind eine Familie aus der Ordnung der Kranichvögel (Gruiformes). Sie sind mit 15 Arten weltweit vertreten und fehlen lediglich in Südamerika sowie der Antarktis.
Der Graue Kranich (Grus grus) oder Eurasische Kranich ist der einzige Vertreter der Familie der Kraniche (Gruidae) in Nord- und Mitteleuropa. Er erreicht eine Höhe von 110 bis 130 cm. Die Flügelspannweite beträgt etwa 220 bis 245 cm. Seine Brutgebiete liegen im Nordosten Europas und im Norden Asiens.
In Jugoslawien ist diese Marke (MiNr 850) mit einem Grauen Kranich (Grus grus) erschienen.

20170310_0010.jpg

Beitrag Mo 20. Mär 2017, 10:58

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
In Rumänien ist ebenfalls eine Marke (MiNr 2436) mit einem Kranich (Grus grus) und seinem Flugbild erschienen.

20170319_0014.jpg

Beitrag Do 23. Mär 2017, 11:59

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Diese Marke aus Schweden (MiNr 600) zeigt tanzende Graukraniche (Grus grus). Der „Kranichtanz“ findet das ganze Jahr über statt, ist jedoch als Balzritual im Frühling am intensivsten. Er findet in der frühen Morgendämmerung auf nahe gelegenen, freien Flächen statt. Beim Tanzen springen Männchen und Weibchen mit ausgebreiteten Flügeln laufend umher und lassen ihr lautes Trompeten hören.

20170323_0008.jpg

Beitrag Mi 29. Mär 2017, 10:29

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Einen weiteren Grauen Kranich (Grus grus) sehen wir auf dieser DDR-Marke (MiNr 1273).

20170329_0008.jpg

Beitrag Fr 31. Mär 2017, 10:30

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Auf dieser türkischen Luftpostparke (MiNr 1661) werden fliegende Kraniche gezeigt.

20170331_0001.jpg

Beitrag Mo 3. Apr 2017, 17:13

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Bereits 1951 ist in Finnland diese Marke mit zwei Kranichen (Grus grus) am Boden und einer Gruppe von sieben fliegenden Kranichen in der typischen Flugformation erschienen.

20170403_0020.jpg

Beitrag Do 20. Apr 2017, 16:04

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Dieser Sonderstempel vom 24.9.1988 aus Neumünster mit einem Grauen Kranich im Stempelbild wurde auf einer Privatganzsachenpostkarte abgeschlagen. Auf der Ganzsache wird ein Kranichpaar mit Nachwuchs gezeigt.

20170417_0034.jpg

20170417_0033.jpg

Beitrag Di 2. Mai 2017, 15:52

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Der Paradieskranich (Anthropoides paradisea) ist eine Vogelart aus Familie der Kraniche. Er erreicht eine Größe von 110 bis 120 cm und ein Gewicht zwischen 4,8 und 5,4 kg. Seine Flügelspanne beträgt 180 bis 200 cm. Die Männchen sind größer als die Weibchen. Der Paradieskranich ist in offenen Steppen, an Flussufern und im Kulturland Südafrikas beheimatet und gilt als Nationalvogel Südafrikas.
Auf dieser Ganzsache aus der Ciskei (vom 4.12.1981 bis 27.4.1994 von Südafrika unabhängiges Homeland) wird auf dem seitlichen Bild ein Paradieskranich (Anthropoides paradisea) gezeigt. Dieses Motiv gibt es auch als Markenmotiv (Ciskei MiNr 9). Der Wertstempel zeigt einen Schwarzkopfpirol (Oriolus larvatus).

20170501_0018.jpg

Beitrag So 6. Aug 2017, 13:52

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Der Mandschurenkranich (Grus japonensis), seltener auch Rotkronenkranich genannt, gehört zu den am stärksten bedrohten Arten in der Familie der Kraniche. Er erreicht eine Höhe von 1,5 Metern und ein Gewicht von bis zu zehn Kilogramm. Seine Flügelspannweite beträgt 2,2 bis 2,5 Meter. Weibchen sind etwas kleiner als Männchen. Er ist in Ostasien beheimatet.
Auf dieser Marke aus Korea-Süd (MiNr 1162) werden ein auf einem Ast stehender und ein fliegender Mandschurenkranich (Grus japonensis) gezeigt.

20170805_0003.jpg

Beitrag Mo 7. Aug 2017, 17:37

Beiträge: 27551
Wohnort: Trier
Es gibt noch eine weitere fast identische Marke aus Korea-Süd (MiNr 888) mit den zwei Mandschurenkranichen (Grus japonensis). Bei der hier gezeigten Marke hat die Zähnungsmaschine nicht alle Zähnungslöcher erzeugt.

20170807_0004.jpg

Nächste

Zurück zu Vögel

cron