Foren-Übersicht Themen des Monats 2018 Thema des Monats März 2018 - Schmetterlinge Tagfalter Tagfalter - Ritterfalter - Osterluzeifalter

Tagfalter - Ritterfalter - Osterluzeifalter

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 26638
Wohnort: Trier
Der Osterluzeifalter (Zerynthia polyxena), auch Südlicher Osterluzeifalter genannt, ist ein Schmetterling aus der Familie der Ritterfalter (Papilionidae). Er kommt vom mittleren Südeuropa (Südostfrankreich und Italien) und Südosteuropa östlich bis in den Nordwesten Kasachstans und in den Süden des Ural vor. Auf dieser Marke aus Bulgarien (MiNr 3852) ist ein Osterluzeifalter abgebildet.

Schmetterlinge_0008.jpg

Die Marke ist auch mit anderen Motiven zusammenhängend im Kleinbogen gedruckt worden (270 000 Kleinbogen).

Schmetterlinge_0007.jpg


Beiträge: 26638
Wohnort: Trier
Diese ungarische Marke (MiNr 2206 A) zeigt ebenfalls einen Osterluzeifalter (Zerynthia polyxena).

20180307_0015.jpg


Beiträge: 26638
Wohnort: Trier
Aus der Tschechoslowakei kommt diese Marke (MiNr 1302) mit einem Osterluzeifalter (Zerynthia hypsipyle).

20180314_0007.jpg


Beiträge: 26638
Wohnort: Trier
Der Spanische Osterluzeifalter (Zerynthia rumina), auch Westlicher Osterluzeifalter genannt, ist ein Tagfalter aus der Familie der Ritterfalter (Papilionidae). Seine Flügelspannweite beträgt etwa 46 bis 50 Millimeter. Das Hauptvorkommen des Spanischen Osterluzeifalters liegt auf der Iberischen Halbinsel (mit Ausnahme der asturischen Küstenregion) und an der französischen Mittelmeerküste. Im westlichen Nordafrika (Tunesien bis Marokko) ist er weit verbreitet.
Auf dieser Marke aus Algerien (MiNr 1050) sehen wir einen Spanischen Osterluzeifalter (Zerynthia rumina).

20180319_0011.jpg

Diese Marke wurde neben anderen Marken zur Frankatur auf diesen Brief geklebt:

20180319_0010.jpg


Beiträge: 26638
Wohnort: Trier
Ganzsachen-Postkarte aus Österreich mit einem Osterluzeifalter im Wertstempel.

20190324_0015.jpg

20190324_0013.jpg


Zurück zu Tagfalter

cron