Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Postgeschichte Eigenausgaben der DP AG Postlogo "Deutsche Post"

Eigenausgaben der DP AG Postlogo "Deutsche Post"

Moderator: Rüdiger



Beiträge: 21262
Wohnort: Trier
Faltbrief 210 mm x 108 mm mit Wertstempel aus der DS "Blumen" zu 28 Cent "Echtes Tausendgüldenkraut (Centaurium erythraea)" mit einer Frankierwelle "Dialogpost".

20180607_0006.jpg

20180607_0005.jpg


Beiträge: 21262
Wohnort: Trier
Umschlag im Format 229x162 mm mit einem Wertstempel der 145 Cent Marke "Schätze aus deutschen Museen" mit dem "Goethe in der Campagna" nach einem Gemälde von Johann Heinrich Wilhelm Tischbein (MiNr 3393) mit aufgedruckter Zähnung und Vorausentwertung "Deutsche Post (Posthorn) WEIDEN I.D.OPF (Posthorn) Philatelie/ s / 21.-6.18-18".

20180626_0008.jpg

20180626_0007.jpg


Beiträge: 21262
Wohnort: Trier
Faltbrief 210 mm x 102 mm mit Wertstempel der 70C-Marke aus der Serie "Grußmarken Schreibanlässe" (MiNr 3387) mit dem Motiv "Papierschiffchen mit Glücksklee (Viel Glück)" aufgedruckter Zähnung und Vorausentwertung "Deutsche Post (Posthorn) WEIDEN I.D.OPF (Posthorn) Privatkunden/Filialen / a / 21.-6.18-12".

20180629.jpg

20180629_0001.jpg

20180629_0002.jpg


Beiträge: 21262
Wohnort: Trier
Faltbrief 210 mm x 102 mm mit Wertstempel der 70C-Marke aus der Serie "Burgen und Schlösser" (MiNr 3354) mit dem Motiv "Jagdschloss Falkenlust in Brühl" aufgedruckter Zähnung und Vorausentwertung "Deutsche Post (Posthorn) WEIDEN I.D.OPF (Posthorn) Privatkunden/Filialen / a / 23.-8.18-12".

20180828.jpg

20180828_0001.jpg

20180828_0002.jpg

Vorherige

Zurück zu Fragen und Diskussion Postgeschichte

cron