Foren-Übersicht Themen des Monats 2016 Thema des Monats Februar 2016: KARNEVAL = FASTNACHT = FASCHING Funkensonntag

Funkensonntag

Ich gehe nicht ernsthaft davon aus, daß zu diesem Thema mehr als 500 Beiträge realisierbar sein werden wie bei den ersten zwei Themen, aber mindestens 100 Beiträge sollten nach meiner Einschätzung doch mit ein bißchen Vorbereitung und Anstrengung gemeinsam zu schaffen sein!
06.02.: 50 Beiträge sind bereits geschafft = "Halbzeit"!???
14.02.: 100 Beiträge, weiter so!!!
29.02.: 109 Beiträge haben wir geschafft!

Moderator: Rüdiger


Beitrag So 14. Feb 2016, 13:45

Beiträge: 23246
Wohnort: Trier
Als Funkensonntag (in Hessen und Thüringen Hutzelsonntag) bezeichnet das alpine Brauchtum den ersten Sonntag nach Aschermittwoch, also den ersten Fastensonntag (liturgisch Invocavit). An diesem Tag endet an manchen Orten die alte Fastnacht, an anderen (beispielsweise in Basel) beginnt sie am folgenden Montag. Der Funkensonntag erhielt seinen Namen vom Brauch des Funkenfeuers, der im schwäbisch-alemannischen Raum (Vorarlberg, Schweiz, Liechtenstein, Allgäu, Oberschwaben, Schwarzwald) sowie im Tiroler Oberland und Vinschgau verbreitet ist und an diesem Tag begangen wird. Dabei wird ein großer Holzturm oder Strohhaufen (Funken) abgebrannt, in den eine Funkentanne mit einer daran befestigten Hexenpuppe gesteckt ist.
In Liechtenstein ist 1983 in einer Serie "Fastnachts- und Fastenbräuche" diese Marke (MiNr 820) mit einem Motiv zum "Funkensonntag" erschienen.

Fastnacht_0002.jpg

Beitrag So 14. Feb 2016, 16:54

Beiträge: 7674
Hier eine EF dieser Marke am 01.07.1983 auf einem Brief nach Deutschand per Einschreiben:

IMG5.jpg
Liebe Grüße
Rüdiger


Zurück zu Thema des Monats Februar 2016: KARNEVAL = FASTNACHT = FASCHING

cron