Foren-Übersicht Themen des Monats 2017 Thema des Monats März 2017 - Alle Vögel sind schon da Vögel Nandus

Nandus

Moderator: Rüdiger


Beitrag Mo 4. Jun 2018, 19:15

Beiträge: 20723
Wohnort: Trier
Die Nandus (Rhea) sind eine in Südamerika beheimatete Gattung bzw. Familie (Rheidae) der Laufvögel mit drei Arten. Die heute lebenden Nandus werden in drei Arten unterteilt: Nandu oder Großer Nandu (Rhea americana), Darwin-Nandu oder Kleiner Nandu (Rhea pennata) und Puna-Nandu (Rhea tarapacensis). Hier können nun alle drei Arten vorgestellt werden.

Beitrag Mo 4. Jun 2018, 19:23

Beiträge: 20723
Wohnort: Trier
Der Darwin-Nandu (Rhea pennata, Syn.: Pterocnemia pennata, Rhea darwinii) ist ein Laufvogel aus der Gattung der Nandus (Rhea). Er ist mit etwa 90 cm Rückenhöhe des Männchens kleiner als der Große Nandu (Rhea americana). Sein Gewicht beträgt etwa 15 bis 25 kg. Es gibt zwei geographisch voneinander getrennte Verbreitungsgebiete: Das größere umfasst den Süden Argentiniens und Chiles, also die Landschaft Patagonien und die südlichen Anden. Ein weiteres Vorkommen des Darwin-Nandus gibt es weiter nördlich in den Hochanden im Grenzgebiet von Bolivien und Chile. Es gibt auch zwei Unterarten.
Auf dieser Marke aus Chile (MiNr 1202) können wir ein Darwin-Nandu (Rhea pennata) sehen.

20180604_0013.jpg

Beitrag Di 5. Jun 2018, 08:43

Beiträge: 20723
Wohnort: Trier
Diese Marke wurde auch mit 15 weiteren Marken zusammenhängend in einem Bogen gedruckt.
Hier ein kompletter Bogen:

20180604_0001.jpg

Beitrag Di 5. Jun 2018, 21:40

Beiträge: 2491
Wohnort: Lübeck
Heinz hat geschrieben:
Die Nandus (Rhea) sind eine in Südamerika beheimatete Gattung bzw. Familie (Rheidae) der Laufvögel mit drei Arten. Die heute lebenden Nandus werden in drei Arten unterteilt: Nandu oder Großer Nandu (Rhea americana), Darwin-Nandu oder Kleiner Nandu (Rhea pennata) und Puna-Nandu (Rhea tarapacensis). Hier können nun alle drei Arten vorgestellt werden.


Hallo zusammen,

kaum zu glauben, aber wahr! Hier in der Nähe von Lübeck leben auch Nandus in freier Wildbahn! Die habe ich auf meinen Fahrradtouren auch schon häufiger live geseshen. Hier der Beweis aus der Presse:

https://www.svz.de/regionales/mecklenbu ... 45891.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 01114.html

https://www.svz.de/regionales/mecklenbu ... 45891.html



Beste Grüsse

Bernd


Zurück zu Vögel