Foren-Übersicht Fragen und Diskussion Deutschland Deutschland ab 1945 Berlin Dauerserien Heinemann (II) Heinemann II

Heinemann II

Moderator: Rüdiger


Beitrag So 12. Aug 2018, 21:31

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Hallo zusammen,

bei der Vorbereitung neuer Beiträge ist mir aufgefallen, dass hier noch gar nichts geschrieben wurde. Das wird jetzt sofort nachgeholt, damit dieser Bereich nicht länger verwaist bleibt.

Der Satz Heinemann II besteht aus den Wertstufen zu 25, 60, 120 und 160 Pf und wird hier in der Übersicht gezeigt. Es handelt sich um die Michel-Nummern 393 bis 396.

212f.jpg


Nun können hierzu auch von Euch gerne weitere Beiträge folgen!

Beste Grüsse

Bernd

Beitrag Do 24. Jan 2019, 20:28

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Hallo zusammen,

von der Heinemann-Serie kommen hier noch einige Belege:

Der Wert zu 25 Pf als waagerechtes Paar auf einem Ersttagsbrief, gestempelt mit dem entsprechenden Ersttagssonderstempel Berlin am 27.8.71:

18b.jpg

Beitrag Do 24. Jan 2019, 20:29

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Der Wert zu 60 Pf aus der rechten unteren Bogenecke mit Formnummer 1 nebst einer Bund-Sondermarke zu 30 Pf als portorichtiges Ortsbrief-Einschreiben innerhalb Berlins, gestempelt mit Sonderstempel Berlin am 25.6.71.Das Porto setzt sich wie folgt zusammen: 10 Pf Ortsbrief und 80 Pf Einschreibgebühr, zusammen also 90 Pf.

21b.jpg


Beste Grüße

Bernd

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:21

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Hallo zusammen,

Ein waagerechtes Paar zu 60 Pf nebst einer Sondermarke zu 10 Pf klebt auf diesem Einschreibbrief von Hamburg nach Pirmasens. Abgestempelt wurde er am 31.10.71 mit einem Hamburger Sonderstempel.

23b.jpg

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:22

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Hier ein größerer Umschlag mit interessanter Frankatur: Ein Wert zu 120 Pf vom rechten Seitenrand und ein senkrechtes Paar 160 Pf vom rechten Seitenrand mit Bogenzählnummer! Das Ganze dann noch mit dem Ersttagssonderstempel Berlin vom 8.3.72 gestempelt ergibt ein schönes Sammlerstück.

26a.jpg

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:22

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Dazu noch ein Ersttagsbrief mit einer Einzelmarke zu 120 Pf vom Unterrand gestempelt mit dem Ersttagssonderstempel Berlin vom 8.3.72:


27a.jpg

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:23

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Und noch ein Wertbrief mit einem waagerechten Paar zu 120 Pf und einer Einzelmarke zu 160 Pf. Der Brief wurde gestempelt am 3.11.81 in Bad Oldesloe.

27b.jpg

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:24

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Eine weitere Mischfrankatur zwischen 120 und 160 Pf als Ersttagsbrief gestempelt mit dem Ersttagssonderstempel Berlin vom 8.3.72: Eine Einzelmarke zu 120 und ein 4-er-Block zu 160 vom rechten Bogenrand mit Bogenzählnummer auf einem Einschreib-Eilbrief:

30a.jpg

Beitrag Fr 25. Jan 2019, 22:25

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Dazu eine Einzelmarke zu 160 Pf aus der rechten unteren Bogenecke mit Formnummer 2 als Ersttagsbrief gestempelt mit dem Ersttagssonderstempel Berlin vom 8.3.72:

30b.jpg


Beste Grüße

Bernd

Beitrag Di 29. Jan 2019, 20:37

Beiträge: 3312
Wohnort: Lübeck
Hallo zusammen,

Der Wert zu 25 Pf als 4-er-Block vom rechten Bogenrand mit Bogenzählnummer auf einer Ganzsache mit Wertstempel zu 25 Pf als Einschreiben-Postkarte versandt. Gestempelt wurde die Sendung am 27.8.71 mit dem Berlin-Ersttagssonderstempel:

41a.jpg

Nächste

Zurück zu Heinemann (II)